Erfolgreicher Sponsorenlauf für das «Junioren-Camp 2021»

Engagement und Begeisterung

Am vergangenen Freitag, 18. September, haben knapp 100 Juniorinnen und Junioren im
F- bis B-Alter und eine Vielzahl an Aktiven, Senioren und Veteranen am Sponsorenlauf teilgenommen. Die kleinsten Fussballer (F-Junioren) machten sich ab 17.45 Uhr mit einem Elternteil oder Bekannten auf, möglichst viele Runden von 150 Meter Länge zu laufen und damit Geld zu sammeln. Im Anschluss begaben sich, abwechslungsweise mit einem Aktiven, Senioren oder Veteranen des FC Wollerau laufend, die etwas grösseren Junioren auf die rund 200 respektive 250 Meter lange Runde. Während die Kleinsten zehn Minuten gerannt sind, waren die Tandems Junioren/Aktive während 15 Minuten unterwegs.

Dabei zeigten die Nachwuchsfussballerinnen und -fussballer ein grosses Engagement und ihr Kämpferherz. Angefeuert von Kollegen und Eltern des FC Wollerau spornten sich die Jugendlichen gegenseitig zu Höchstleistungen an. Die Zahl von bis zu 28 Runden spricht eine deutliche Sprache. Die Begeisterung der Jungen freute die Anwesenden, so dass die Fussballerfamilie des FC Wollerau einen tollen Abend erleben durfte.

Es wurden je nach Alterskategorie verschiedene Streckenlängen von 150, 200 respektive 250 Meter absolviert. Die meisten Runden sind gerannt: F-Junioren: Nico Zoller, Benjamin Searle 16 Runden, E-Junioren: Camden Poggio 26 Runden, D-Junioren: David Strickler 22 Runden; C-Junioren: Jordi Balocco, Silas Bauer, Luca Köppli, Daniel Louis, Cla Wieser 21 Runden; Footeco/B-Junioren: Alec Herzig, Marc Meister 28 Runden

Grosse Unterstützung auf vielen Ebenen

An dieser Stelle gilt ein besonderer Dank an alle Aktiven, welche sich bei der Sponsorensuche oder mit dem Mitlaufen mit einem Junioren engagiert haben. Weiter bedankt sich das Organisationskomitee auch besonders beim Juniorenobmann, Roland Sinniger, für die tolle Zusammenarbeit. Zudem ist die erfolgreiche Durchführung ohne die Vielzahl an Helfern und Helferinnen schlicht nicht möglich. In diesem Sinne ist es erfreulich, dass sich die ganze Fussballerfamilie für den Sponsorenlauf zugunsten der Junioren engagiert hat. Nicht zuletzt ein herzliches Dankeschön an Raiffeisen Region linker Zürichsee und Sponser Sportnahrung für die logistische Unterstützung.

Im Rahmen des Sponsorenlaufes wurde allen Junioren auch eine Sporttasche und ein Poloshirt übergeben. Diese grosszügige Ausstattung ermöglicht Reichmuth Bauunternehmung AG als Sponsor der Juniorenabteilung. Herzlichen Dank! Stolz werden ab sofort die Juniorenteams mit dieser Ausrüstung an die Heim- und Auswärtsspiele den FC Wollerau vertreten.

Durchführung im Rahmen vom „Schutzkonzept COVID-19“

Der Sponsorenlauf wurde im Rahmen vom „Schutzkonzept COVID-19“ der Juniorenkommission des FC Wollerau unter den aktuell gültigen Vorgaben des BAG durchgeführt. Die Einschränkungen und nötigen Massnahmen wie die Führung einer Präsenzliste taten der guten Stimmung keinen Abbruch. Das Organisationskomitee dankt allen Teilnehmenden und Anwesenden für den persönlichen Beitrag. Der Co-Präsident des Organisationskomitees, Marco Hüppi, freute sich, dass der diesjährige Sponsorenlauf trotz erschwerter Voraussetzungen bei idealen Wetterbedingungen erfolgreich durchgeführt werden konnte: «Ganz besonders hat mich die super Unterstützung aller Helferinnen und Helfer gefreut. Sie haben ihre wertvolle Zeit und Arbeitskraft vor Ort oder im Hintergrund und zum Wohle unserer Juniorinnen und Junioren eingesetzt. Gerade in dieser für uns alle herausfordernden Zeit ist der Zusammenhalt innerhalb des Vereins ein wertvolles Gut.»

Vorfreude auf das „Junioren-Camp 2021“ in Huttwil

Alle zwei Jahre reist die Juniorenabteilung des FC Wollerau ins Junioren-Camp. Mit dem jeweils in den Zwischenjahren stattfindenden Sponsorenlauf wird die finanzielle Basis dazu gelegt. Dies wurde nun auch für das „Junioren-Camp 2021“ erreicht. Mit den Einnahmen werden zudem weitere Aktivitäten der Juniorenabteilung unterstützt, der Platz unterhalten und das Material erneuert, wovon der ganze Verein profitiert.

Die Co-Präsidenten Marco Hüppi und Urs Wieser und weiteren Mitglieder des Organisationskomitees freuen sich bereits auf das „Junioren-Camp 2021“ und treiben die konkrete Planung voran. «Ich hoffe, dass viele Juniorinnen und Junioren teilnehmen werden. Wir werden gerne wiederum ein erlebnisreiches „Junioren-Camp“ auf die Beine stellen», so Co-Präsident Urs Wieser. Das „Junioren-Camp 2021“ findet in der ersten Herbstferienwoche, vom Samstag, 2. Oktober bis Freitag, 8. Oktober 2021, wiederum in Huttwil im beschaulichen Emmental statt.

Kontaktperson:

FC Wollerau, Juniorenabteilung

Urs Wieser, Co-Präsident „Junioren-Camp 2021“

Mobile +41 76 581 70 50, E-Mail urs.wieser@sunrise.ch

Bild: D-Junioren mit vollem Einsatz bei der ersten Zielpassage